Kickboxen

 

Kickboxen ist ein sportlich fairer Kampf nach strengen Regeln.Hohes technisches Können, taktische Intelligenz, außerordentlich gute Kondition, hohe moralische Qualifikation und starke Willenseigenschaften sind Voraussetzung, um diesen Sport ausüben zu können.

Die Gesundheit des Athleten und Fairness sind oberstes Gebot. Ziel der sportlich kämpferischen Auseinandersetzung zweier Opponenten ist es, den Gegner mit erlaubten Mitteln und unter Berücksichtigung der Regeln, so oft wie möglich zu treffen, ohne selbst getroffen zu werden.

Dabei ist nicht die Schädigung des Gegners Bewertungsgrundlage, sondern die Zahl und Qualität der einzelnen Aktionen. Dies setzt technische, taktische, konditionelle, sowie ausgeprägte psychische und moralische Eigenschaften der Kämpfer voraus.

   Boxen

Boxen ist eine der populärsten Sportarten weltweit.

Als eine der ältesten Wettkampfarten des Menschen hat diese Popularität eine lange Tradition und ist beispielsweise Teil der Olympischen Spiele, seit diese 1896 wiederbelebt wurden.

In einem Boxkampf sind nur Schläge erlaubt, die mit der geschlossenen Faust ausgeführt werden.

Jegliche Benutzung eines anderen Körperteils (beispielsweise des Fußes, der Innenhand etc.) werden nicht als Zähler anerkannt und müssen vom Ringrichter als Foul gewertet werden und zur Ermahnung, zu Punktabzügen oder im schlimmsten Fall zur Disqualifikation führen. Ein regulärer Schlag ist dann ausgeführt, wenn der Treffer auf der Vorderseite des Kopfes, des Halses, des gesamten Korpus bis zur imaginären Gürtellinie am Bauchnabel oder auf den Armen landet.

Taekwondo

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein Südkoreanischer Kampfsport und steht für Fußtechnik (Tae), Handtechnik (Kwon) und die Kunst oder Der Weg (Do).

 

 

DieTaekwon-Do Technik ist sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist.

TKD versteht sich als eine Lebensschule, in der neben einem geschmeidigen, elastischen Körper auf der einen Seite und Zurückhaltung, Hilfsbereitschaft, Kritik und Selbstkritik auf der anderen Seite gefördert werden.

 

Die Schulung des Geistes fängt bereits beim Erlernen der Grundtechniken an. Beim Kampf geht es um Selbstbeherrschung und Gerechtigkeit sowie Ausdauer und Willenskraft.

muay thai

Muay Thai sind Boxtechniken und Techniken die mit Ellenbogen,

Knien,Schienbein,Füssen ausgeführt werden,fördert Koordination und Reaktionsvermögen Schulung der Disziplin.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now